Bürgerpreis für Musikzug-Leiter

Von Bürgermeister Jürgen Schippmann wurde der musikalische Leiter des Musikzuges Hoisdorf, Jürgen Strache, für seine langjährige Arbeit ausgezeichnet.
Foto:
1 von 1
Von Bürgermeister Jürgen Schippmann wurde der musikalische Leiter des Musikzuges Hoisdorf, Jürgen Strache, für seine langjährige Arbeit ausgezeichnet.

Der diesjährige Bürgerpreis in Höhe von 2500 Euro der Gemeinde Hoisdorf wurde im Rahmen des Maifeiertages an Jürgen Strache vergeben, seit 20 Jahren der musikalische Leiter des Musikzuges Hoisdorf. Der wurde völlig überrascht von der Ehre. „Ich bin total überrascht, weil ich ja nicht mal im Ort wohne, allerdings vier Mal in der Woche hier bin“, sagte Strache, der hauptberuflich im Hamburger Polizeiorchester Horn oder Trompete spielt und in Ahrensburg wohnt.

Bürgermeister Dieter Schippmann lobte seine kontinuierliche musikalische Ausbildungsleistung, von der Ausbildung des eigenen Orchesternachwuchses bis zur Musik AG in der Grundschule. Er hob das hohe Niveau des Orchesters und die diversen Auszeichnungen des Musikzuges wie die „Lyra 3“ als einziges Orchester in Schleswig-Holstein, den zweiten Platz beim Landeswettbewerb 2015 sowie den besonderen Auftritt mit Profis auf Kampnagel im vorigen Jahr hervor.

„Dieser Preis soll Auszeichnung und Ansporn sein. Er soll ausdrücklich persönlich und nicht für das Ehrenamt verwendet werden“, betonte Schippmann. Er habe sein Hobby zum Beruf gemacht und es mache immer wieder Spaß, jungen Leuten etwas mitzugeben und die positive Entwicklung zu beobachten, so Strache.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen