Bühne frei für das Stadtfest 2015

Till Krohn, Bertram Ullrich, Tom Rieken, und Niclas Jawinsky sind die Gruppe „Jeden Tag Silvester“.
1 von 3
Till Krohn, Bertram Ullrich, Tom Rieken, und Niclas Jawinsky sind die Gruppe „Jeden Tag Silvester“.

Bargteheide in Partystimmung: Am letzten Maiwochenende wird ein umfangreiches Programm geboten

shz.de von
20. Mai 2015, 16:59 Uhr

Es ist wieder soweit und die Stadt Bargteheide feiert am letzten Maiwochenende sein allseits beliebtes Stadtfest mitten in der Innenstadt. Einwohner und Besucher werden eine lebendige Atmosphäre genießen, wobei immer wieder zahlreiche Aktionspunkte und Bühnenhighlights zum Staunen und Verweilen einladen. Der besondere Mix von Bühnenauftritten, Aktionsangeboten von Vereinen und Institutionen und umfassende Schausteller‐ und Gastronomieangebote machen das Stadtfest zum Erlebnis für die ganze Familie.

Highlight-Flächen auf dem Stadtfest werden folgende Punkte sein:
>Kulturbühne in der Rathausstraße: Diese Bühne vereint Besonderes mit Außergewöhnlichem
> Marktplatzbühne: Die große Konzertbühne präsentiert umfangreiches Programm und namhafte Künstler
> Party Tower: Hier steppt die Stadt, Jung bis Alt tanzt unter freiem Himmel – die Crew der Top-Disco-Show animiert zum Spaßhaben
> Riesenrad auf dem Utspann-Parkplatz: Eine Reise in die Lüfte Bargteheides und aus 50 Meter Höhe einen
einmaligen Blick genießen.

Die beiden Bühnenprogramme sind bunt gemischt und bieten für jeden Geschmack und für zahlreiche Interessensrichtungen das passende Angebot. Als diesjährige Hauptacts konnten namhafte Bands wie „Dog Hill Session“, „Jeden Tag Silvester“ – die Newcomer-Band aus Schleswig-Holstein - „Planet Emily“ und „Big Maggas“ gewonnen werden. Aber auch die Tages- und Vorprogramme versprechen ein tolles Showprogramm an drei Tagen.

Besonders freut sich Bargteheide auf den Besuch aus der Partnerstadt Déville-lès-Rouen, der anlässlich dieses Festes mit den Musikern des Réveill Dévillois, dem Spielmannszug auf Französisch, aufmarschieren wird und Klangproben am Samstag um 15 Uhr auf der Kulturbühne und am Sonntag um 12 Uhr auf der Marktbühne zum Besten gibt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen