Brunnenstraße erst ab 18. Oktober frei

Andreas Olbertz. von
23. September 2014, 11:49 Uhr

Durch die Rohrleitungs- und Straßenbauarbeiten in der Kurparkallee und in der Mewesstraße ist seit mehreren Wochen die Ausfahrt aus der Brunnenstraße in Richtung Kurparkallee gesperrt. Am diesem Montag, 6. Oktober , sollte sie eigentlich wieder freigegeben werden. Der Termin musste jetzt aber auf den 18. Oktober verschoben werden. Grund: Bei den Tiefbauarbeiten seien Hindernisse in Form von alten Baumaterialien gefunden worden, deren Bergung sich aufgrund der vielen Versorgungsleitungen und des hohen Grundwasseranfalls sehr zeitaufwändig gestalteten. Und ein paralleles Abarbeiten der einzelnen Gewerke sei wegen der Enge dort nicht möglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen