Feuer in Bargteheide : Brandstifter fackeln Transporter mit Molotow-Cocktail ab

Die Feuerwehrleute löschen die Brandnester im Motorraum.

Die Feuerwehrleute löschen die Brandnester im Motorraum.

Ein Transporter brennt ab. Am Tatort finden die Feuerwehrleute eine „Lunte“.

shz.de von
10. Januar 2016, 13:24 Uhr

Bargteheide | Unbekannte haben in der Nacht in Bargteheide (Kreis Stormarn) einen Ducato-Transporter mit einem Molotow-Cocktail in Brand gesteckt. Ein weiterer wurde durch die Hitze beschädigt. Die beiden Fahrzeuge waren auf einer Parkbucht im Industriegebiet an der Max-Planck-Straße abgestellt.

Feuerwehrleute aus Bargteheide löschten unter Atemschutz die Flammen ab, dann öffneten sie die Motorhaube und die Türen zur Ladefläche mit einem Spreizer und löschten die letzten Brandnester ab.

Bei der Spurensuche am Brandort entdeckten die Polizisten die „Lunte“ eines Brandsatzes und einen zersplitterten Flaschenhals neben frischen Brandspuren am Straßenrand. Die Spurenträger wurden sichergestellt und die beiden beschlagnahmten Transporter eingeschleppt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert