zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

24. Oktober 2017 | 11:43 Uhr

Brandschutz kostet 800 000 Euro

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 13.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Auch in der jüngsten Sitzung des Schulverbandes ist noch keine Entscheidung zur Erweiterung der Hahnheideschule gefallen. „Im Vordergrund stand der Brandschutz. Gemeindewehrführer Clemens Tismer hat noch mal eindringlich darauf hingewiesen, wie wichtig die Brandschutzsanierung und Schadstoffbeseitigung in der Hahnheide- und in der Mühlauschule sind“, berichtet die Verbandsvorsitzende Ute Agatz.

Früher wurden ganz andere Sicherheitsmaßstäbe angelegt, es galten andere Vorschriften. Heute müssen alle Flure frei von allem Brennbaren, also auch von Garderoben sein. Kabel, die in Decken über Fluren verlegt sind, müssen entfernt werden, und die Kabelkanäle müssen aus Metall sein. Das sind nur einige der erforderlichen Maßnahmen, die sich insgesamt 800 000 Euro belaufen.

Für eine Erweiterung der Schule präsentierte das Architektenbüro seine Pläne, die Kosten liegen inklusive Brandschutz bei 2,8 Millionen Euro. Zudem wurden Angebote zum Kauf oder Anmietung von Containern gesichtet. Die Schulverbandsversammlung hat die Verwaltung beauftragt, einen Vergleich der verschiedenen Möglichkeiten aufzustellen. Unter anderem kommt es bei den Containern auch auf den Zeitraum, für den sie gemietet werden. Die Bürgermeister wollen genau wissen, welche Auswirkungen die Maßnahmen auf ihre Gemeindehaushalte haben. „2014 wird es auf jeden Fall eine Baumaßnahme geben. Wir werden das Ende Januar entscheiden“, sagt Agatz. Zwei Sitzungen des Arbeitsausschusses stehen am 16. Dezember und 6. Januar an. Die Verbandsversammlung tagt wieder am 20. Januar.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen