Bad Oldesloe : Brand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr bringt 28 Menschen in Sicherheit

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 09:43 Uhr

shz+ Logo
Dachstuhlbrand in Bad Oldesloe - Katze und Bewohner gerettet. „Wir wurden um 3.43 Uhr zu einem Dachstuhlbrand alarmiert, sagte Gemeindewehrführer Olaf Klaus. Vor Ort brannte ein innenliegender Balkon und die Flammen zogen in den Dachstuhl hinein. Daraufhin allarmierten wir weitere Freiwillige Feuerwehren aus Rethwischfeld, Seefeld, Pogensee, und die FF Bargteheide mit einer zweiten Drehleiter nach.“
Dachstuhlbrand in Bad Oldesloe am Berliner Ring um 3.43 Uhr

Mehr als 80 Kräfte waren drei Stunden im Rettungseinsatz. Auch eine Katze brauchte ihre Hilfe.

Bad Oldesloe | Mitten in der Nacht zum Freitag schrillten die Rauchmelder und dichter Rauch zog aus dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße in der Innenstadt von Bad Oldesloe heraus. Aufgrund erster Notrufe rückten die Feuerwehrleute gleich mit mehreren Freiwilligen Wehren aus.  Bei dem brandbetroffenen Objekt handelt es sich um einen Gebäudekomplex,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert