Fit für den Triathlon : Bodo Kottke „will es allen zeigen“

Luca-Sixtus_klein.jpg von 21. Juni 2019, 15:32 Uhr

shz+ Logo
Fokussiert: Gemeinsam mit Fitness-Trainer Kolja Böhnstedt (li.) und Triathlet Steve Gehlhaar (re.) bereitet sich Bodo Kottke intensiv auf den Sprint-Triathlon in Norderstedt vor.
Fokussiert: Gemeinsam mit Fitness-Trainer Kolja Böhnstedt (li.) und Triathlet Steve Gehlhaar (re.) bereitet sich Bodo Kottke intensiv auf den Sprint-Triathlon in Norderstedt vor.

63-Jähriger macht sich nach Herz-OP für Sprint-Triathlon fit. Das Stormarner Tageblatt begleitet ihn bei dem Vorhaben.

Bad Oldesloe | Sein Leben hing damals am seidenen Faden. Umso bemerkenswerter ist es, dass sich Bodo Kottke nach Eingriffen an seinem Herzen nun auf den Sprint-Triathlon in Norderstedt (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) vorbereitet. Triathlon nach Herz-OP: Das Tageblatt begleitet Kottke in einer Serie Das Stormarner Tageblatt wird den V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen