Kreis Herzogtum Lauenburg : Bockwürste mit Rasierklingen in Ratzeburg ausgelegt

Die Köder lagen auf einer Wiese und wurden von einer Hundehalterin entdeckt. Die Polizei sucht Zeugen.

shz.de von
18. Oktober 2017, 19:15 Uhr

Ratzeburg | Eine Hundehalterin hat in Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) mehrere mit einer Rasierklinge präparierte Bockwürstchen entdeckt. Sie lagen auf einer von Hundehaltern als Auflauffläche genutzten Wiese, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bislang sei nicht bekannt, dass Hunde durch die Würstchen zu Schaden kamen. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die zu den am Dienstag gefundenen Wurstködern Angaben machen können.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert