Autodiebstahl : BMW in Hamberge gestohlen – weiterer Versuch in Ahrensburg

Die Täter haben es in beiden Fällen auf teure BMW abgesehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Avatar_shz von
08. November 2019, 13:32 Uhr

Ahrensburg/Hamberge | In der Nacht zu Donnerstag, 7. November, wurde in Hamberge (Kreis Stormarn), Am Kamp, ein schwarzer BMW gestohlen. Es handelt sich um das Modell X6 xDrive 50i.

Das Auto wurde in einem frei zugänglichen Carport abgestellt. Wie die Täter in den Wagen gelangen und ihn starten konnten, ist bislang noch nicht geklärt. Der BMW verfügt über ein sogenanntes Keyless-Go-System und ist etwa 110.000 Euro wert.

Zweiter Diebstahlversuch in Ahrensburg

Ein zweiter Autodiebstahl wurde in der Nacht zu Freitag, gegen 0.50 Uhr, im Hoogestieg in Ahrensburg (Kreis Stormarn) versucht. In diesem Fall bemerkte der Fahrzeugbesitzer jedoch zwei verdächtige Personen, die sich in der Nähe seines vor dem Wohnhaus geparkten BMW Kombi 5k aufhielten.

Noch bevor die Polizei eintraf, gelang es den Unbekannten zu flüchten. Zu diesem Zeitpunkt haben sie es jedoch bereits geschafft, die Fahrzeugsicherung zu überwinden und das Auto zu öffnen – wie, ist auch in diesem Fall noch nicht geklärt.

Polizei sucht Zeugen

Die einzigen Informationen, die die Polizei zu den Tätern ermitteln konnte, ist, dass es sich um zwei schlanke, männliche Personen mit dunkler Kleidung handelt. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 04541/809-0 melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen