zur Navigation springen

Kollision : BMW fährt gegen Warnanhänger – drei Verletzte

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Eine mobile Baustelle auf der A21 in Fahrtrichtung Norden, direkt hinter der Auffahrt Bad Oldesloe Nord. Gut gesichert und beleuchtet. Trotzdem rauscht ein BMW-Fahrer in den Warnanhänger.

shz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 06:00 Uhr

Wie kann man den denn übersehen? Ein 48-jähriger Fahrer eines 5er BMW aus dem Kreis Segeberg ist gestern Mittag auf der A21 an der Auffahrt Bad Oldesloe Nord gegen einen Warnanhänger wegen einer mobilen Baustelle gefahren. Dabei wurden er selber und zwei Mitarbeiter der Autobahnmeisterei verletzt.

Der blinkende Warnanhänger, der zum Wechsel der Fahrspur auffordert, kosten 20 600 Euro. Er ist eine Woche alt und jetzt ein Totalschaden. Der Sprinter, der den Anhänger ziehen sollte, wurde ebenfalls beschädigt, war aber noch fahrbereit. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist nich ungeklärt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen