BiZ bei Nacht: Über 1000 Besucher

Letztes Jahr informierte sich Tore Holzwart noch bei Sandra Steiner über die Ausbildung bei edding. Dieses Mal konnte er schon gemeinsam mit die Besucher Sandra Steiner  beraten.  Foto: st
Letztes Jahr informierte sich Tore Holzwart noch bei Sandra Steiner über die Ausbildung bei edding. Dieses Mal konnte er schon gemeinsam mit die Besucher Sandra Steiner beraten. Foto: st

Dritte Auflage der Berufsmesse lockte noch mehr Unternehmen und junge Leute an als in den Vorjahren

Avatar_shz von
01. Oktober 2011, 08:19 Uhr

Bad Oldesloe | 50 Unternehmen, mit über 120 Ausbildungs- und Studienberufen, so viele wie noch nie, lockten mehr als 1000 Besucher in die Oldesloer Arbeitsagentur. Damit fand die dritte "BiZ bei Nacht"-Aktion bei Jugendlichen und Eltern den bislang größten Anklang.

Für die Organisatorinnen Carola Oder, Alexandra Stahl und Matina Kock Grund zur Freude und Zeichen dafür, dass sich die Veranstaltung in Bad Oldesloe etabliert hat: "Die Resonanz der Unternehmen und Besucher hat gezeigt, dass unser Angebot mit der Mischung aus Information und Unterhaltung super ankommt." Agenturchefin Dr. Heike Grote-Seifert: "Das große Interesse freut mich wirklich und zeigt, wie wichtig unsere Berufsmesse ist. Sie ist die ideale Möglichkeit für junge Menschen auf der Suche nach ihrem Traumjob, sich in kurzer Zeit aus erster Hand bei Praktikern über möglichst viele Berufe zu informieren."

Den Termin für die dritte "BiZ bei Nacht" habe man dieses Jahr bewusst früher gewählt. "Viele Unternehmen sind bereits auf der Suche nach Auszubildenden für 2012. Jetzt haben die Jugendlichen noch die Chance, sich bei den Unternehmen zu bewerben", so Heike Grote-Seifert. Auch für das kommende Jahr geht die Agenturchefin davon aus, dass die Chancen auf eine Lehrstelle wieder gut sein werden: "Der zunehmende Fachkräftebedarf wird unverändert für eine große Zahl an Ausbildungsplätzen sorgen. Ich warne aber davor, dies als eine Garantie auf einen Platz fehl zu interpretieren. Motivation, Bemühen und einen ordentlichen Auftritt bei der Bewer-bung erwarten die Unternehmen weiterhin, bevor sie jemanden einstellen. Unsere Berufsberater helfen, Fehler bei der Bewerbung oder im Vorstellungsgespräch zu vermeiden." Die Berufsberater seien auch die richtigen Ansprechpartner, um die vielen Informationen und Eindrücke des Abends zu strukturieren und die richtige Entscheidung für den Traumjob zu treffen.

Wie erfolgreich ein Besuch bei "BiZ bei Nacht" sein kann, zeigt das Beispiel von Tore Holzwart aus Treuholz. Letztes Jahr informierte der 21-Jährige sich bei Sandra Steiner, Azubi bei Edding, über die Ausbildung. "Bei dem Gespräch habe ich von dem Unternehmen gleich einen guten Eindruck gewonnen. Und dann habe ich mich bei Edding beworben", erzählt Holzwart. Der spontane Besuch bei "BiZ bei Nacht" hat ihm zu seinem Ausbildungsplatz verholfen. Dieses Jahr stand er Seite an Seite mit der Gesprächspartnerin aus dem letzten Jahr am Edding-Stand und informierte selbst interessierte Jugendliche.

Für Kurzweil sorgte das Rahmenprogramm mit einer Modenschau, musikalischen Auftritten der Band "Behind Skys" aus Reinfeld und der "Kleinstadtpioniere" von der Ida-Ehre-Schule aus Bad Oldesloe. Unter dem Motto "Ich bin gut" konnten die jungen Besucher ein eigenes T-Shirt kreieren oder sich an einer der beiden Aktionswände verewigen.

Viele Fans waren begeistert, als Stephen Dürr vorbei-schaute. Der aus "Unter uns", "In aller Freundschaft" oder "Alles was zählt" bekannte Schauspieler sprang spontan für Marek Erhardt ein, der aufgrund eines kurzfristigen Drehtermins absagen musste. Dürr erzählte in einem Interview mit den jungen Moderatoren von Radio Eckhorst Bargteheide, die den Abend professionell moderierten, über seinen Werdegang und seine Schauspielausbildung. Auch er machte klar, dass eine Ausbildung eine entscheidende Grundlage für einen erfolgreichen Berufsweg ist. Anschließend gab er zahlreiche Autogramme und ließ sich mit jungen Fans auf einem Erinnerungs-Foto ablichten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen