Bewaffneter überfällt Postfiliale in Oststeinbek

shz.de von
13. September 2018, 10:29 Uhr

Überfall auf die Postfiliale in der Möllner Landstraße: Nach ersten Ermittlungen der Polizei betrat ein Unbekannter am Mittwoch gegen 18.05 Uhr die Postfiliale. „Unter Vorhalten eines Gegenstandes, bei dem es sich um eine Schusswaffe gehandelt haben könnte, bedrohte der Mann die beiden Mitarbeiter (47 und 24 Jahre) und forderte die Herausgabe des Geldes“, berichtet Rena Bretsch, Sprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg.

Nach dem Überfall flüchtete der Täter durch den rückwärtigen Garten in Richtung Kleiner Postweg. „Aus ermittlungstaktischen Gründen werden keine weiteren Informationen zum Stehlgut und zum Tatablauf herausgegeben“, so Rena Bretsch weiter.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 190 bis 195 cm großen, kräftigen Mann von etwa 35 Jahren mit Dreitagebart, tiefer Stimme und akzentfreiem Deutsch handeln. Er war bekleidet mit einem dunkel grauen Kapuzenpullover, Basecap, gelbe Warnweste.

Die Kriminalpolizei Reinbek bittet um Hinweise unter der folgenden Telefonnummer: (040) 727 707-0.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen