Betonsanierung auf der Autobahn bei Stapelfeld

von
23. Oktober 2013, 00:33 Uhr

Das Straßenbauamt will auf der A 1 bei Stapelfeld in Fahrtrichtung Hamburg den Beton der Fahrbahn stellenweise sanieren. Während der Arbeiten wird der Verkehr Richtun Hamburg auf zwei Fahrbahnen eingengt. Die Fahrzeuge werden durch Sperrung des ersten Fahrstreifens und des Standstreifens an dem Sanierungsbereich vorbeigeführt. Zusätzlich wird die Anschlussstelle Stapelfeld durch eine geänderte Verkehrsführung zu erreichen sein. Daher kann es auf dem jeweils betroffenen Straßenabschnitt kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Für diese Gesamtmaßnahme, die beide Richtungsfahrbahnen betrachtet, werden
Kosten in Höhe von ca. 270 000 Euro veranschlagt. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 2. November beendet sein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen