Monatsstatistik : Beschreibung der Grafik

shz.de von
04. September 2018, 10:51 Uhr

❏ Das Schaubild zeigt für jeden Tag des Monats den Wetterzustand als Wettersymbol in der oberen Zeile an. Dargestellt als blaugrauer senkrechter Balken ist für jeden Tag auch die Niederschlagsmenge in Liter pro Quadratmeter vermerkt (dazu gehört die blaue Skala links neben der Grafik).

❏ Die senkrechten orange gefärbten Balken zeigen die tägliche Sonnenscheindauer an (die Werteskala befindet sich in diesem Fall rechts von der Grafik).

❏ Die rote Temperaturkurve (die Temperaturskalen befinden sich links und rechts neben der Grafik) zeigt die Höchsttemperatur jedes Tages an, die blaue Kurve die Tiefsttemperatur des entsprechenden Tages.

❏ Spezielle zusätzliche Hinweise gibt es zum wärmsten, kältesten und nassesten Tag des Monats, zur Sonnenscheindauer, zur höchsten täglichen Sonnenscheindauer und zur Niederschlagsmenge des jeweiligen Monats. Im oberen Bereich der Grafik finden sich auch noch Hinweise zu den Mondphasen.
❏ Die durchgezogene waagerechte Linie im Diagramm zeigt das langjährige Temperaturmittel des Monats an, die gestrichelte waagerechte Linie des Temperaturmittel des aktuellen Monats. Liegt die gestrichelte Linie also über der durchgezogenen Linie, so war der Monat zu warm, liegt die gestrichelte Linie dagegen unter der durchgezogenen Linie, so war der Monat zu kalt.

❏ Links neben der Grafik befindet sich eine Legende mit weiteren Informationen. Dort sind u. a. auch noch einmal die exakten Temperaturwerte für die langjährige Mitteltemperatur und die aktuelle registrierte Mitteltemperatur des aktuellen Monats angeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen