Begeisterte Kinder beim Floßbau mit dem THW

Nach zwei Stunden konnte das Floß zu Wasser gelassen werden.
Nach zwei Stunden konnte das Floß zu Wasser gelassen werden.

Avatar_shz von
23. Juli 2012, 03:59 Uhr

Reinfeld | Im Rahmen des Ferienpasses hat der Ortsverband Bad Oldesloe des Technischen Hilfswerk THW erstmals mit der Jugendfeuerwehr Reinfeld einen Floßbau-Tag am Herrenteich angeboten. Simon Schoss wie die Teilnehmer in das Material und die Aufgabe ein. Die sieben Kinder lernten, wie man Leinen korrekt verknotet, Spanngurte stramm anlegt und was nötig ist, damit ein Floß schwimmt und ausreichend Stabilität bietet. Nach nur zwei Stunden Bau- und Lehrzeit konnten die Flöße zu Wasser gelassen werden und besetzt werden.

Nach dem Herausrudern aus dem Freibadbereich nahm die Feuerwehr Reinfeld die Flöße an den Haken ihres motorisierten Bergungsbootes und fuhr mit ihnen in großen Runden über den des Herrenteich.

Zum Abschluss gab es in den Räumen der Feuerwehr noch ein gemeinsames Grillen. Aufgrund der Begeisterung der Kinder hat das THW beschlossen, so eine Aktion auch im nächsten Jahr wieder anzubieten. Vorstellbar sei auch eine Tour über zwei Tage mit Camping und Lagerfeuerromantik. Wer Interesse an der Arbeit des THW hat, kann in der Elly-Heuss-Knapp-Straße 16 vorbeikommen. Treffen sind montags um 19 Uhr für die Älteren, Mittwochs um 18 Uhr für Zehn- bis 16-Jährige. Weitere Infos unter www.thw-badoldesloe.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen