zur Navigation springen

Feierlaune : Bargteheide lädt zum Oktoberfest

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Ring Bargteheider Kaufleute bietet ein zweitägiges Programm. Der Freitag wurde in diesem Jahr bewusst gestrichen. Das Festzelt wird beim Utspann aufgestellt.

Zwei Tage Oktoberfest wird in Bargteheide am letzten September-Wochenende gefeiert. Der Ring Bargteheider Kaufleute (RBK) hat bewusst den Freitagabend aus dem Programm gestrichen. Der traditionelle Laternenumzug wird damit auf den Sonnabend verlegt. „Denn viele Eltern sind am Freitag noch durch ihre Berufstätigkeit verhindert“, sagt RBK-Sprecherin Tanja Wilke.

Der Umzug mit vier Musikzügen startet am Sonnabend, 28. September, um 19 Uhr in der Bachstraße 2, im Kindergarten An den Fischteichen, im Roggenkamp und an der Carl-Orff-Schule. Die Route wurde von Feuerwehrmann Matthias Wolgast ausgearbeitet. Die freiwilligen Helfer koordinieren die Züge und sorgen mit der Polizei für die Sicherheit. Ziel ist diesmal der Utspann-Parkplatz, wo das Festzelt aufgebaut wird.

Der Platz wird zu diesem Zweck bereits ab Mittwoch, 25. September gesperrt. Gesperrt wird auch die Bahnhofstraße zwischen Kreisel und dem Traberstieg. Das gilt allerdings nur für den Sonntag, 29. September zwischen 11 und 19 Uhr. Auf diesem Straßenabschnitt bereiten die Geschäftsleute viele Aktionen vor. Eine ganztägige Sperre gilt am Sonntag auch für den Wochenmarktplatz. Hier wird von 10 bis 18 Uhr ein privater Flohmarkt veranstaltet, Anmeldungen sind noch unter 04102/31939 oder per Mail unter info@hochberg-flohmarkt.de möglich. Autofahrer sollten das berücksichtigen, denn eventuell noch dort parkende Fahrzeuge werden abgeschleppt.

Das Duo Cocktail eröffnet den Reigen am Sonnabend um 14 Uhr im Festzelt. Abends sorgen die „Autaler“ für Stimmung im Festzelt, gegen 21 Uhr wird ein Fass Freibier angestochen. Bargteheides Wehrführer Wolfgang Schramm will diese Aufgabe übernehmen. Gegen 21.30 Uhr geben die „Alten Schachteln“ des Elmenhorster Karnevalsvereins eine Show-Einlage. Auch am Sonntag geht es zünftig-bayerisch weiter, ab 12 Uhr spielen die „Burgtaler Musikanten“. Eine Modenschau ist ab 16 Uhr geplant und es soll auch eine Überraschungseinlage geben.






zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen