Bäumchen

von
22. August 2013, 10:32 Uhr

„Bin mal wieder die A1 gefahren: Toll, was da in der Dauer-Baustelle aus den Ritzen des Betons so alles wächst“, berichtet mein bester Kumpel Hein von der heimischen Botanik. „Und was lernen wir daraus?“, möchte ich der besagten sprichwörtlichen Natur-Erfahrung einen Sinn entnehmen. „Mein Freund, der Baum ... “, stimmt Hein melancholische Töne an, und ich denk mir nur: „Hoffentlich fährst du morgen bloß wieder mit dem Rad.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen