zur Navigation springen

Bürgermeisterwahl : Bad Oldesloe: Stichwahl zwischen Jörg Lembke und Jörg Feldmann

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Maria Herrmann und Sebastian Schulz sind raus. Der nächste Wahltermin ist in 14 Tagen.

Am Sonntag waren die Oldesloer aufgerufen, einen neue Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin zu wählen. Jetzt ist klar: Maria Herrmann (SPD, 17,4 Prozent) und Sebastian Schulz (parteilos, 15,8 Prozent) sind raus, es wird eine Stichwahl geben. Jörg Lembke (parteilos) kam auf 39,7 Prozent und der CDU-Kandidat Jörg Feldmann auf 27,1 Prozent. Die Stichwahl wird in 14 Tagen stattfinden. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,3 Prozent - die angepeilten 50 Prozent wurden also nicht geknackt.

Das Tageblatt hatte die Kandidaten vorab getestet - in diesem Video sehen Sie, wie sie sich geschlagen haben:

Die jeweils aktuellen Meldungen und die fortlaufende Stimmenverteilung werden auf Bildschirmen im Verwaltungsgebäude angezeigt. Interessierte haben damit die Möglichkeit, die Ergebnisentwicklung am Wahlabend hautnah mitzuerleben. Das Stadthaus ist ab 18 Uhr geöffnet. „Wir hatten kurz überlegt, in eine größere Räumlichkeit umzuziehen“, erklärt Malte Schaarmann. Das Bürgerhaus biete zwar deutlich mehr Platz für Besucher, aber nicht genügend Arbeitsplätze für die Verwaltung. Schaarmann: „Die brauchen wir aber dringen. Hin und her zu flitzen, wäre zu aufwendig.“

Was sagen die Kandidaten zum Wahlausgang?

Ebenso können die Wahlergebnisse wie gewohnt auf der Homepage der Stadtverwaltung abgefragt werden. Für Smartphones und andere mobile Geräte steht die App „Wahlportal“ zur Verfügung. Diese bietet die Möglichkeit, die Ergebnisentwicklung auch von unterwegs zu verfolgen. Die App steht für alle relevanten Plattformen kostenlos zur Verfügung. Da die Daten für die App separat eingegeben werden müssen, dürften Daten auf der Homepage aktueller sein.

Über die Ergebnisse halten wir Sie auch hier bei shz.de auf dem Laufenden.

zur Startseite

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 05.Jun.2016 | 19:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen