Geldkassette erbeutet : Automat in Reinbek gesprengt

Totalschaden: Drei Täter sprengten den Automaten in Reinbek.
Totalschaden: Drei Täter sprengten den Automaten in Reinbek.

Es ist der achte gesprengte Automat in der Region: In Wohltorf bei Reinbek ist ein Fahrkartenautomaten gesprengt. So gelangten die drei Täter an die Geldkassette.

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
16. Februar 2016, 16:22 Uhr

In der Nacht zu Dienstag ist gegen 2.45 Uhr, wurde am S-Bahn-Haltepunkt Wohltorf ein Fahrkartenautomat aufgesprengt und vollständig zerstört worden. Drei Täter erbeuteten dabei eine Geldkassette. Landes- und Bundespolizei sicherten den Tatort, die Bundespolizei fertigte Tatort-Bilder und sicherte die Aufnahmen einer Videokamera im Bahnhof. Zwei Täter waren komplett dunkel gekleidet, einer trug einen blauen Kapuzenpullover. Zuständigkeitshalber wurde der Sachverhalt an die Kriminalpolizei übergeben, die weiteren Ermittlungen werden durch das Landeskriminalamt geführt.

Zeugen, die in der Nacht Personen gesehen haben, die sich zur angegebenen Zeit am Haltepunkt Wohltorf aufgehalten, sich verdächtig verhalten oder kurz danach von dort entfernt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert