Reinbek : Autofahrer bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt

shz+ Logo
Bei einem Unfall wurde am Freitagnachmittag ein Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Auf der Schönningstedter Straße in Reinbek waren ein Opel und ein Seat Leon aus bisher unbekannter Ursache zusammengeprallt.
Bei einem Unfall wurde am Freitagnachmittag ein Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Auf der Schönningstedter Straße in Reinbek waren ein Opel und ein Seat Leon aus bisher unbekannter Ursache zusammengeprallt.

Auf der Schönningstedter Straße sind ein Opel und ein Seat Leon aus bisher unbekannter Ursache zusammengeprallt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. September 2019, 18:32 Uhr

Reinbek | Bei einem Unfall wurde am Freitagnachmittag, 20 September,  ein Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Auf der Schönningstedter Straße in Reinbek waren ein Opel und ein Seat Leon a...

eRnekib | ieB mieen nflaUl dewur am aethrigmt,Fticaang 20 b peSem,etr nie foraureAht in esemni zrFhegua lmentieekmg nud serhcw vlttzee.r Auf red nhtcdentsöiergnS teSarß in Reknibe nwera nie pleO nud nei tSae eLno aus hesibr tankeeunbrn carsUhe tezureagpnmlms.la

rehuFazg kppiet uaf edi ieteS

ieB edm Zoutaßmsnmse ppietk erd lpeO ufa dei tFrri.esehea eneDss 55 aerJh lrtea Farhre deuwr emegktnieml dnu ovn den einzttseeegn Feelhunutrrewee er.fbite caNh neire ssrgutegrovnEr urhcd usnsdRgteniett ndu tztrNoa wrdeu asd hcaD des peOl ertntfen, uzad ndewur edi nuSäle mit niere beelsgSää utrdn.grcethen

ifeugnBer tuaeedr blaeh unteSd

Ncha tewa niere nbaleh Sduent raw dre eememnlgekti naMn aus emd oAtu ieer.ftb Er udrwe mit dme gauegntsRntwe sin knhnKareusa ght.earbc canDah esettrnu eid whFeulteeerrue die ebi mde nllUaf anafgulesnuee ftesrsobifeetB itm ntBtmdileie ab dnu etmnurä die eßStra iweedr e.rfi

Im naEztis aewrn dei rgewlFeinlii ewrurenehFe FF Rnibeek, FF Sgönsettih,cndn sRtnniugestdte tmi ngeRunatgsetw dun rzoatN,t wiose ide Pez.lioi

LHXTM colBk | clattihuBlnomoir ürf kerAtil

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert