Bargteheide : Autobrand schnell unter Kontrolle

feuer027

Ein Autobrand ist heute Morgen glücklicherweise glimpflich verlaufen. Das Auto brannte zwar komplett aus, doch die Fahrerein entkam unverletzt.

Vermutlich in Folge eines technischen Defekts ist am Mittwoch auf der Landstraße zwischen Bargteheide und Hammoor ein Auto komplett ausgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt.

Eine Autofahrerin war mit ihrem Wagen auf der Hammoorer Chaussee unterwegs, als sie in Höhe der Otto-Hahn-Straße den Brand im Motorbereich bemerkte. Sie stellte den Wagen an der rechten Straßenseite ab, und wählte den Notruf. Als die Feuerwehrleute der Bargteheider Wehr am Brandort eintrafen, stand der Wagen bereits lichterloh in Flammen. Mit Wasser und Schaum löschten sie dasbrennende Auto und Teile des Buschwerkes in der Böschung ab. Danach nahmen sie ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die Straße in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen