Sülfeld : Auto überschlägt sich: Beifahrer tot

Ein Auto kommt im Kreis Segeberg von der Straße ab. Zwei junge Männer werden verletzt, einer stirbt.

shz.de von
04. Juni 2018, 12:57 Uhr

Sülfeld | Am Freitag ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 20-Jähriger aus dem Kreis Segeberg ums Leben kam. Gegen 18.20 Uhr befuhr ein 21-Jähriger aus dem Kreis Stormarn die Straße Vierthof aus Itzstedt kommend in Richtung Sülfeld (Kreis Segeberg). Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor er dabei in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Auf einem angrenzenden Feld kam das Fahrzeug schwer beschädigt zum Stehen. Der 21-jährige Fahrer sowie ein 19-jähriger Mitfahrer aus dem Kreis Segeberg kamen verletzt in ein Krankenhaus. Der 20-jährige Beifahrer starb an der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Kiel wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfallgeschehens hinzugezogen. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen