Doppeljubiläum in Zarpen : Augusta Krüger feiert Doppeljubiläum

img_1559
1 von 1

von
24. Dezember 2013, 00:31 Uhr

Ein seltenes Jubiläum kann die frühere Zarpener Lehrerin Augusta Krüger feiern: In diesen Tagen wird sie 100 Jahre alt und ist zugleich 65 Jahre in der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft). Ihren Schuldienst begann Augusta Krüger 1940 in Danzig. Nach dem Krieg unterrichtete sie zunächst in einem Flüchtlingslager in Dänemark, dann in Ostholstein, von wo sie nach Zarpen wechselte. Dort blieb sie bis zu ihrer Pensionierung als Oberlehrerin 1978. 1948 trat sie dem damaligen Lehrerverein, der späteren GEW, bei und arbeitete in vielen Arbeitsgemeinschaften mit und blieb auch im Ruhestand in verschiedenen Seniorenkreisen aktiv.
Die GEW ernannte Augusta Krüger anlässlich ihres 100. Geburtstages zum Ehren-mitglied des Kreisverbandes Stormarn. Die Ehrenmitgliedschaft sichert ihr weiterhin den Informationsfluss über die aktuelle Bildungspolitik und hat die angenehme Nebenwirkung, dass sie nun keine Mitgliedsbeiträge mehr bezahlen muss.

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen