Bei Bargteheide : Auflieger ohne Bremse: Polizei zieht schrottreifen Sattelzug auf A1 aus dem Verkehr

Die Maschine zeigte äußerlich schwere Mängel. Eine genauere Prüfung zeigte, dass das Fahrzeug nicht in den Verkehr darf.

shz.de von
14. März 2018, 14:32 Uhr

Ratzeburg | Am Dienstagnachmittag hat die Polizei auf der Autobahn 1 bei Bargteheide einen schrottreifen Sattelzug gestoppt. An der in Bulgarien zugelassenen Zugmaschine drohten die Seitenverkleidungen abzufallen, bei einigen Reifen löste sich die Decke ab und die hintere Beleuchtung war mit einem Kabel vom Bremssystem des schwedischen Sattelaufliegers festgebunden. Dadurch sei der Auflieger praktisch ohne Bremse gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Außerdem war die Verbindung zwischen Zugmaschine und Auflieger defekt, so dass das Gespann auseinander zu reißen drohte. Die Beamten ließen das am Dienstag gestoppte Gefährt in einer Fachwerkstatt überprüfen und legten es danach an Ort und Stelle still. Ein Autofahrer hatte zuvor die Polizei verständigt, weil an dem vor ihm fahrenden Lastwagen „etwas herabhing“, hieß es in der Pressemitteilung. Gegen den schwedischen Halter des Fahrzeugs, der selbst am Steuer saß, wird nach Angaben der Polizei ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen