Umwelt-Frevel in Rehhorst : Asbest-Platten an Windkraftanlage entsorgt

Umweltfrevel in Rehhorst: Der giftige Abfall auf der Wiese.
Umweltfrevel in Rehhorst: Der giftige Abfall auf der Wiese.

Die Polizei sucht Zeugen nach der illegalen Abfallentsorgung im Ortsteil Willendorf.

shz.de von
18. Juli 2015, 06:00 Uhr

Unbekannte haben vor dem 9. Juli neben der Windkraftanlage in Willendorf mehrere Kubikmeter asbesthaltige Platten abgeladen. Die weiß lackierten Sandwich-Platten mit einem Kern aus vier Zentimeter festem Schaumstoff zwischen asbesthaltigen Faserzement sind etwa drei Meter lang und 0,5 Meter breit. Die Platten, die seit Jahrzehnten nicht mehr produziert werden, dürften als Wärmedämmung gedient haben. Der Polizei- Umweltdienst in Bad Oldesloe hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des „Unerlaubten Umgangs mit Abfällen“ aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, die Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug gesehen haben, Tel: (05431) 5010.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen