Freiwillige Feuerwehr : Arbeitsreiches Jahr für die Wehr Nienwohld

shz+ Logo
199 Feuerwehr-Dienstjahre auf einem Bild (v.l.: Bürgermeister Thomas Manke (58, 24 Jahre aktiv); drei 50-Jahre-Dienstaltersabzeichen für Ehrenwehrführer Joachim Bornhöft (68), Dittmer Martens (67) und Helmut Stoffers (67). Rechts Wehrführer Martin Bornhöft (41), der seit einem Vierteljahrhundert den „blauen Rock“ trägt.
199 Feuerwehr-Dienstjahre auf einem Bild (von links): Nienwohlds Bürgermeister Thomas Manke (58, 24 Jahre aktiv); drei 50-Jahre-Dienstaltersabzeichen für Ehrenwehrführer Joachim Bornhöft (68), Dittmer Martens (67) und Helmut Stoffers (67). Rechts Wehrführer Martin Bornhöft (41), der seit einem Vierteljahrhundert den „blauen Rock“ trägt.

Großfeuer, Verkehrsunfall, Bombendrohung und 16 BMA-Alarme beschäftigten die Feuerwehrleute in 2019.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Februar 2020, 15:25 Uhr

Nienwohld | Entgegen der Bilanz etlicher umliegender Wehren war das vergangene Jahr 2019 für die Freiwillige Feuerwehr Nienwohld nach den Worten ihres Wehrführers Martin Bornhöft (41) mit 27 Einsätzen und 2618 Dienst...

hNlniweod | enggnteE edr ilaznB tercilhe emudenirleg Wreneh war asd vreaneeggn Jrha 0219 ürf edi iwiellrgieF eueFhrrwe ehlnwNdio hanc ned rWnteo riseh hrürWehrfse nitraM öohnBtrf 41)( imt 27 izestEnän und 1628 nsDutdeistnen bei 69 eeiTmnnr wdreie sreh hrarb.tsiieec

Deir arlmAe rbeü dnmBarnnaegaldele na rnu miene Tga

asD lag vor lleam na dre neohh Zhla von 61 mrBa-AMelAn  mi Bfledaegrr --eHakinngnnhSmanhisulceaKreern S,)HK( hiwno eid rehW egbüsrta esitm esgnaemmi itm edr töcrnhiel hrWe B-aeeeSgnfdgrlt ü.skaucrt nFüf edr änizeEts übre eagmddalnBrnaeenl MB)A( eseewnir cshi asl Fmlhae.ealr nilAel rdie istänEzeSKH- ngreelotf am 23. gstuAu innarhleb ovn eeirwgn sla fnüf .uStennd

ienE duheomBgorbnn

rantMi oBfhrönt reibecetth mi nnnezelei rebü wzie eszätandirneB vnado( eni ßuefGorer mti einme cdisrwtlnnihcathlefa pa)nnseG udn üffn scnchtehei sinuengleiHftle – ratdnrue ien cerwhsre Vrfanllrskeheu ni rde Dßrfoasert tmi zwie evtntrleze ePnr.neos entrU edn rvei oitenng„ss täs“nnEize arw sgroa enei oBednbrughnmo im SKH Aangfn urJnaa 12.90

e:enaioPnrsl

Eenngh:ur aDs ncasithrizleteebenasD des daeLns üfr ijgähr-e05 iigöthZeuerkg zru rrweFeeuh hlrteneei ried mrrtelhieeE:ngid Erüenhrwhrehefr omaichJ hoöBntfr 6)(8, eimDrtt nsearMt ()76 udn mltueH Ssfftreo )6(.7 nEi Agusergkskeennnncneh rde herW für rglegnäijha bugnuAüs ediercsnevher ounFienktn gba es für die dneieb trLeeschmsöi ioeHk kBor ndu Wnglfoag .zleD

nBe:rgdfeuör Zum sscöeirhmtLe bdtreföer uewdr Jonseanh sWenier te(ls.lv rrühW.ereh)f rmeerfbeärruennOwhe idsn tjtez trebRo Kconkefäfh nud atnkurwF hertrposhiC ons.eLsr necnVit ipeluKs ()03 wdreu acnh geAvlobsruin dse snrjrerhäatAew in end teakinv etreeeuriwdhFns mrbüemenno nud mvo hürferheWr rpe sHadancghl itrl.epvfcthe

rrnwäet:A Mti aTbea eütjrPt )71( dnu sinitraK ernasHr 72() nttrea ewiz neue Antnereinärnw in ide ehWr .nie iSe dvepprneol aidtm den eeann-ltAuFri onv izwe fau ivre kevt.iA mI gvrennegnea mreeDzeb arw eitebrs der amhneEn rde eztneLnng,entat saesL raersHn (),28 hacn hrmneere hnJear ovn rde herW ehtdeaBregi ukczrü uz nrseie zjtte gf3ip2n-öke ihemetwrHa .omemkgen

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen