Barsbüttel : Arbeiten auf der Autobahn A1 Richtung Hamburg

Seit Montag wird ein sogenanntes „Grinding“ (Verbesserung der Lärm- und Griffigkeitseigenschaften) vorgenommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Mai 2019, 11:20 Uhr

Barsbüttel | Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) hat 2017 die vollständige Erneuerung der Autobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Barsbüttel und der Anschlussstelle Stapelfeld durchfüh...

übattserBl | eDr sLbtdaebrieen aSenatbßru dun eVrehkr niHsslco-egeSwihtl LB.()VHS hta 0712 ied tidgnlväeosl eernnurEgu dre aonAtbuh 1 zhneciws der lshuletselsAcns sBrtleatbü udn dre lcAestnuhsselsl apldfteSel errhucfdnhü lssna.e

mI eRanmh nov brgeeälersiatnesGihtunw wdir itse oMntag eisedr ohWec na der tcbgsnahfirhRaunh raHmgub nei eeanssongnt diG“rning„ gVbnee(rssreu rde mLä-r dun sriieecthagGiksnineetf)gff moonrmneg.ev edmßAeur iwrd eid ngerkMruai eu.erertn

iDe ernbeitA rnewde bsi mzu 9.2 iaM neanad.ur euzriH sit es rfrohiedc,rle ned Vreekrh fwiterizsgei na ned ntirebAe be.üuzvrhiefron erD ansterdLeeibb Sbareunaßt dnu rhrekVe niecewo-lhgsSitHls tttibe um insädtVsr.en

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen