Appell des Bürgermeisters: Nutzt das AST+

Norbert  Hegenbart
Norbert Hegenbart

shz.de von
22. Mai 2014, 11:42 Uhr

Seit knapp drei Wochen läuft das Pilotprojekt, wird in Tremsbüttel das erweiterte Sammeltaxi „AST+“ – angeboten: kostenlos und erst einmal bis zum Jahresende. „Dieser Zubringerdienst morgens und abends für die Pendler nach Bargteheide bzw. wieder zurück nach Tremsbüttel, die auf die Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten der Züge abgestimmt sind, fehlte bislang“, erläutert Bürgermeister Norbert Hegenbart. Damit dieser Service für die Bürger ein Erfolg und damit eine dauerhafte Einrichtung werde, müssten viele diesen Dienst nutzen. Das ist bislang nicht so der Fall. Deswegen Hegenbarts Appell an alle potenziellen Fahrgäste: „Lassen Sie Ihr Auto stehen und nutzen Sie diesen einmaligen Service!“

Es gibt einen Frühdienst um kurz nach 5 Uhr und kurz nach 6 Uhr, damit möglichst viele Pendler das AST+ nutzen können. Hierfür gibt es eine separate Telefonnummer (04537) 337. Selbstverständlich ist das AST ab 7 Uhr weiterhin im Einsatz. Hier ist die bekannte Telefonnummer (04532) 2883324 anzurufen. Als Stichwort ist „AST+, Tremsbüttel in Verbindung mit der Einstiegstelle“ zu nennen. Voraussetzung für eine kostenlose Fahrt zum Bahnhof Bargteheide/nach Tremsbüttel ist eine Zeitkarte des HVV mit mindestens zwei Zeitzonen. „Der Dienst wird auch in den Ferien angeboten“, so der Bürgermeister.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen