zur Navigation springen

Ammersbeker Bürgerverein – jetzt 500 Mitglieder

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Ammersbeker Bürgervereins hat Grund zur Freude: Das 500. Mitglied jkonnte begrüßt werden: Eckhard Lenkeit nahm neben Blumen einen Gutschein für eine Tagesfahrt in Empfang. Elf Mitglieder erhielten die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Wichtiger Tagesordnungspunkte der Jahresversammlung: die Vorstandswahlen. Der Vorsitzende Jan Ploog, sein Stellvertreter, Helmut Laudan, Schatzmeisterin Hildegard Müller und die Schriftführerin Adelgund Schreiber wurden ihn ihren Ämterrn bestätigt. Dagmar Kramp, Gründungsmitglied und bisher stellvertretende Vorsitzende, wechselte zu den Beisitzern. Neu in den Vorstand wurde Roswitha Gerke als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Zwei Beisitzer schieden aus. Vier Beisitzer kamen hinzu: Erika Eggers, Renate Roggatz, Peter Kösling und Manfred Tonzel. Neue Kassenprüferin ist jetzt Cornelia Recker. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Vorstand und Beisitzer bestehen jetzt aus 25 Personen, die sich monatlich treffen.

Vorsitzender Jan Ploog berichtete über die ehrenamtliche Tätigkeit, mit der die Aktivitäten geplant und angeboten werden und über das 25-jährige Bestehen des Vereins 2016. Der Ammersbeker Bürgerverein ist offen für weitere Mitglieder. Erreichbar ist der Verein per e-Mail unter info@ammersbeker-buergerverein.de oder unter www.ammersbeker-buergerverein.de.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen