zur Navigation springen

Bad Oldesloe : altStadt darf Stadtfest nicht mehr organisieren

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das war’s wohl vorerst für die Ehrenamtler von altStadt. Die Stadt Bad Oldesloe sucht einen neuen Organisator für die große Sause und schreibt das Stadtfest 2016 aus.

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 24.Apr.2015 | 06:00 Uhr

Die Mitteilung der Stadt liest sich wie ein typischer, trockener Verwaltungstext – eine Ausschreibung eben … „Neuvergabe des Stadtfestes 2016 in Bad Oldesloe“. Doch dahinter dürfte sich ein handfester Konflikt verbergen, denn die Organisation des Stadtfests ist bislang an den altStadt-Verein vergeben. Genau wie das Treideln.

In diesem Jahr wird es kein Hafen- und Treidlerfest geben, obwohl der altStadt-Verein angekündigt hatte, „etwas rund ums Treideln“ organisieren zu wollen. Stattdessen ruft die Stadt jetzt zum Treidelwettbewerb im Rahmen des zweiten verkaufsoffenen Sonntags auf. Da wurde schon klar, irgendwas stimmt da nicht mehr im Verhältnis zwischen Verwaltung und Verein.

Und jetzt sucht die Stadt auch noch einen neuen Organisator für das Stadtfest. Ab sofort können bei Joachim Wiebers vom städtischen Veranstaltungsmanagement Interessensbekundungen abgegeben werden. Maximal fünf Interessenten werden dann aufgefordert, ein Angebot für das Stadtfest 2016 und eventuell folgende einzureichen. Gefordert sind ein Konzept, Pressearbeit, Werbung, Bühnen- und Meilen-Programme sowie natürlich die Durchführung. Das Einwerben von Sponsorengeldern gehört nicht dazu. Die Bewerber müssen mehrjährige Erfahrungen sowie eine leistungsfähige Referenzliste vorweisen.

Freiwillig war die Trennung nicht. „Wir haben leider unser Vertrauen in die mündlichen Absprachen mit der Stadtverwaltung soweit verloren, dass wir zurzeit keine Möglichkeit mehr sehen, weitere Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Stadt zu planen“, heißt es in einer Stellungnahme von altStadt. Demnach habe es mündliche Absprachen gegeben, dass sich altStadt, wie bei vorherigen Stadtfesten auch, im Juli verbindlich zum Stadtfest 2016 äußert. Dass altStadt das große Fest vorbereite, sei klar gewesen. Die Stadt habe die Ehrenamtler plötzlich schriftlich aufgefordert, bereits jetzt eine verbindliche Zusage zu geben.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen