zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

23. November 2017 | 02:48 Uhr

Siek : Alkohol – Unfall am Kreisel

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Wieder hat es im Sieker Kreisverkehr gekracht.

Mal wieder hat es die Sieker Feuerwehrleute mit einem Einsatz am Sieker Kreisel erwischt. Ein Autofahrer hatte dort in der Nacht zum Sonntag mit seinem Renault Laguna ein Verkehrsschild „rasiert“ und war anschließend nach rechts in die Böschung geschleudert. Die Polizei kassierte gleich den Führerschein des Fahrers ein: Verdacht auf Alkohol am Steuer. Die Mitfahrer aus dem Peugeot fuhren beim Abschlepper mit. Die Sieker Feuerwehrleute lösten die ausgelaufenen Flüssigkeiten auf, damit nicht noch andere Auto- und Motorradfahrer von der Straße „flutschen“. Für die Arbeiten sperrte die Polizei den Kreisverkehr, der ein Unfallschwerpunkt zu werden scheint. In der Böschung und an den Bäumen rund um den Kreisel sind Unfallspuren zu sehen. In den vergangenen Wochen und Monaten sind dort mehrere Autofahrer verunglückt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen