zur Navigation springen

Bad Oldesloe : Aktion: Sie shoppen – wir lesen!

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Wir-Verein lädt Kinder zum Vorlesen ein, und Eltern können entspannt ihre Weihnachtseinkäufe ohne Nachwuchs in der Stadt erledigen.

Der Verein „Wir für Bad Oldesloe“ sorgt im Rahmen seiner Imagekampagne „Ich bin für Einkaufen in Bad Oldesloe“ am dritten Adventssamstag für weihnachtliche Vorfreude bei Klein und Groß. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr wird die Empore im Café Laurent am Markt zum Kinderland: Während die Kleinen kindgerechten Weihnachtsgeschichten lauschen, haben die Großen stressfrei Zeit zum Einkaufen. „Ein Beschäftigungsangebot für Kinder ist immer eine Hilfe für die einkaufenden Eltern. Und auch der Handel profitiert“, so Nicole Brandstetter vom Wir-Verein, die sich die Kampagne und Aktion gemeinsam mit Angela Dittmar ausgedacht hat.

Zwölf Bad Oldesloer ermöglichen Familien, ihre Weihnachtseinkäufe ohne Kinder zu erledigen und lesen dem Nachwuchs Geschichten von 20 Minuten Länge vor. Der Bad Oldesloer Buchautor Klaus Spieldenner liest seine selbst verfasste Geschichte vom Weihnachtsraben und begleitet seinen Text auf der Gitarre.

Bürgermeisterkandidatin Maria Herrmann erwartet die Kinder mit der Geschichte vom verschnupften Weihnachtsbaum, der zum Glücksbaum wird. Bettina Gräfin Kerssenbrock erzählt in einem Text von Barbara Pronnet von dem Stern der Hoffnung. „Mit den Weihnachtsgeschichten möchten wir Kinderaugen zum Leuchten bringen und auch ein Lächeln auf Elterngesichter zaubern“, sagt Angela Dittmar, selbst Mutter von drei Kindern. Die Erwachsenen haben die freie Wahl, ob sie sich zusammen mit ihren Kleinen auf eine Fantasiereise durch weihnachtliche Märchenwelten begeben oder ob sie die Zeit lieber für ein paar Weihnachtseinkäufe nutzen möchten.

Bis zu 20 Kinder zwischen vier und zehn Jahren werden maximal jeweils zwei Stunden durch geschultes Personal aus dem Mehrgenerationenhaus Oase beaufsichtigt. Zusätzlich zum Vorlesen liegen für die Kinder viele bunte Malstifte sowie Ausmalbilder bereit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Vorlesen im Café Laurent ist kostenfrei.






zur Startseite

von
erstellt am 08.Dez.2015 | 18:08 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen