Ahrensburger Netto-Markt schon wieder überfallen

Andreas Olbertz. von
03. Juli 2015, 12:14 Uhr

Zwei bisher unbekannte Männer haben Donnerstagabend einen Netto- Markt in der Straße Reeshoop überfallen. Die beiden Maskierten betraten gegen 20.45 Uhr, noch während des Geschäftsbetriebs, den Laden. Einer der Männer bedrohte im Kassenbereich mehrere Kunden und Kassierer mit einer Schusswaffe. Der zweite Mann hatte einen Schraubendreher dabei und versuchte, die Kassenladen aufzuhebeln. Aus den Kassen nahm er jeweils Bargeld. Anschließend liefen die Räuber mitsamt der Beute aus dem Geschäft. Sie flohen zu Fuß in die Hermann-Löns-Straße und von dort in das Kleingartengelände. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der Mann mit der Schusswaffe: etwa 1,83 Meter groß, schlanke Statur, dunkler Teint, südländisch, dunkler Kinn- und Oberlippenbart, Deutsch mit südländischem Akzent, graues Kapuzensweatshirt. Sein Komplize: etwa 1,65 Meter groß, stämmig, dunkler Teint, rundes Gesicht, Kinnbart, dunkelblaues Kapuzenshirt.

Ob beide auch den Überfall am 19. Mai begangen haben, wird noch ermittelt. Zeugen melden sich bitte unter Ruf (04102) 809- 0.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen