ABW für Open Air

Das ABW-Team (von links): Wolfgang Meifort ,Ruth Behrs, Pia Hintz, Annelene Horn,  Wilfried Bisenieks, Gudrun Thiele, Andree Moisi, Hans Möller.  Foto: sh:z
Das ABW-Team (von links): Wolfgang Meifort ,Ruth Behrs, Pia Hintz, Annelene Horn, Wilfried Bisenieks, Gudrun Thiele, Andree Moisi, Hans Möller. Foto: sh:z

shz.de von
18. Mai 2013, 03:59 Uhr

Wacken | Die Allgemeine Bürgervereinigung Wacken (ABW) tritt bei der Kommunalwahl mit Gudrun Thiele an der Spitze an. Die weiteren Direktkandidaten sind Wolfgang Meifort, Andree Moisi, Thomas Thiele, Wilfried Bisenieks, Hans Möller und Pia Hintz.

Kinder, Jugendliche, Senioren, Vereine, und Feuerwehr will die ABW weiter unterstützen. Wacken solle und müsse ein Ort voller Leben bleiben, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ein Teil dieses lebendigen Ortes sei unzweifelhaft das WOA. Entgegen anderslautender Gerüchte wolle die ABW das Festival nicht verbieten. Nicht der ABW-Vorsitzende habe geklagt. Im Übrigen sei es bei der Klage lediglich um die Einhaltung der Lärmschutzverordnung gegangen, die im ganzen Bundesgebiet gelte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen