zur Navigation springen

Wohnungen geplant : Abriss für das Trave-Quarree

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das alte Gebäude an der Kreuzung Lübecker Straße/Konrad-Adenauer-Ring muss einem Neubau weichen.

von
erstellt am 18.Feb.2014 | 17:12 Uhr

Es beherbergte ein Restaurant, dann Kinderstube und Kleiderkiste. Jetzt ist das Eckhaus Berliner Ring / Pferdemarkt Geschichte. Dort entsteht – im Stil des Trave-Domizils gegenüber – das Trave-Quarree mit Eigentumswohnungen zwischen 55 bis 117 Quadratmetern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen