Kontrolle in Bad Oldesloe : Zoll stellt 19 illegal Beschäftigte am Amazon-Verteilzentrum fest

Avatar_shz von 18. August 2021, 11:55 Uhr

shz+ Logo
Mit einer Schwerpunktaktion kontrollierten 110 Zollbeamtinnen und Zollbeamte, die Bundespolizei und Mitarbeiter der Ausländerbehörde  am Dienstagmorgen auf dem Gelände von Amazon in Bad Oldesloe die Beschäftigten von zahlreichen Subunternehmen.
Mit einer Schwerpunktaktion kontrollierten 110 Zollbeamtinnen und Zollbeamte, die Bundespolizei und Mitarbeiter der Ausländerbehörde am Dienstagmorgen auf dem Gelände von Amazon in Bad Oldesloe die Beschäftigten von zahlreichen Subunternehmen.

Bei der Kontrolle von 159 Mitarbeitern von Subunternehmen und Werkbusfahrern hat das Zollamt bei Amazon in Bad Oldesloe diverse Verstöße feststellen können.

Bad Oldesloe | Jeden Tag fahren vor dem im Herbst 2020 eröffneten Amazon-Verteilzentrum in Bad Oldesloe mehrere Busse mit Mitarbeitern von Subunternehmen vor. Am Dienstag, 17. August, erwartete sie allerdings nicht der Schichtbeginn, sondern eine Großkontrolle durch die „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ des Hauptzollamts Kiel. Insgesamt wurden durch die 120 Zöllner...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen