Seedorf und Salem : Zwei Zigarettenautomaten an einem Tag aufgebrochen

Die Polizei wendet sich an die Bevölkerung: Wer hat etwas gesehen?
Die Polizei wendet sich an die Bevölkerung: Wer hat etwas gesehen?

Die Kriminalpolizei hofft auf Zeugenaussagen, die zur Ergreifung der Automaten-Knacker führen.

Avatar_shz von
20. Mai 2021, 12:13 Uhr

Seedorf | Gleich zwei Mal an einem Tag schlugen Automaten-Knacker im Kreis Herzogtum Lauenburg zu: Mitte dieser Woche (Mittwoch, 19. Mai) teilten aufmerksame Beobachter der Polizei aufgebrochene Zigarettenautomaten mit. In der Hauptstraße in Seedorf sowie in der Seestraße in Salem.

Automaten gewaltsam geöffnet

Eine Eingrenzung des Tatzeitraums sowie Angaben zur Menge des Stehlguts und zur Höhe des Sachschadens können von der Polizei noch nicht gemacht werden. Fakt ist aber, dass die Automaten gewaltsam geöffnet wurden.

Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Die in diesem Fall ermittelnde Kriminalpolizei in Ratzeburg bittet um Zeugenhinweise und fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Seestraße in Salem oder in der Hauptstraße in Seedorf gesehen und kann Angaben zu den Taten machen? Kontakt zur Kripo Ratzeburg telefonisch unter der Rufnummer (04541) 809-0.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert