Soldaten helfen in Impfstation : Zahl der Covid-19-Intensivpatienten im Kreis Stormarn steigt an

Avatar_shz von 26. November 2021, 17:46 Uhr

shz+ Logo
Ein Intensivpfleger im Einsatz auf einer Intensivstation (Symbolbild)
Ein Intensivpfleger im Einsatz auf einer Intensivstation (Symbolbild)

Die vierte Corona-Welle rollt weiter durch Stormarn. Mittlerweile liegen wieder sieben Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen im Kreisgebiet. Die Bundeswehr hilft in der Impfstation Bad Oldesloe.

Bad Oldesloe | Stormarns Landrat Dr. Henning Görtz ist sich sicher und wird nicht müde es zu betonen: „Nur eine hohe Impfquote ist der Weg aus der Pandemie“, wiederholt er immer wieder. Entsprechend wichtig ist, es, dass bei den weiterhin hohen Neuinfektions-Zahlen im Kreis, die Impfkampagne noch mehr Fahrt aufnimmt. Damit das gelingen kann, unterstützen seit der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen