Bargteheide Kunstkreis : Wenn Worte zu Kunstwerken werden

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 12:37 Uhr

shz+ Logo
Uwe Schildmeier (l.), Lucia Schoop, Gerd Hille und Hildegard Mann während der Vernissage zur Ausstellung „Wortkunst“.
Uwe Schildmeier (l.), Lucia Schoop, Gerd Hille und Hildegard Mann während der Vernissage zur Ausstellung „Wortkunst“.

Bilder von zehn Künstlern des Kunstkreises sind mit ihrer Sicht auf sprachliche Metaphern entstanden.

Bargteheide | Worte erzeugen Bilder im Kopf. Welche das sein können, zeigt der Bargteheider Kunstkreis in seiner aktuellen Ausstellung „Wortkunst“. Bilder von zehn Künstlern sind dazu entstanden, mit ihrer Sicht auf sprachliche Metaphern. Das Ergebnis kann im Alten Stellwerk an der Bahnhofstraße 21 betrachtet und erforscht werden. Keine große Eröffnungsvernis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen