Feuerwehreinsatz in Ahrensburg : Windböe lässt Baum auf Kreuzung stürzen

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 16:44 Uhr

shz+ Logo
Eine kräftige Windböe hat am Donnerstagnachmittag eine hohe Linde auf die Kreuzung Manfred-Samusch-Straße zur Klaus-Groth-Straße in Ahrensburg gelegt.
Eine kräftige Windböe hat am Donnerstagnachmittag eine hohe Linde auf die Kreuzung Manfred-Samusch-Straße zur Klaus-Groth-Straße in Ahrensburg gelegt.

Auch für andere Wehren in Stormarn, Ostholstein und dem Herzogtum-Lauenburg gab es am Donnerstag, 29. Juli, bis zum Nachmittag bereits mehrere wetterbedingte Einsätze.

Ahrensburg | Eine kräftige Windböe hat am Donnerstagnachmittag eine hohe Linde auf die Kreuzung Manfred-Samusch-Straße zur Klaus-Groth-Straße in Ahrensburg gelegt. Glücklicherweise waren zu diesem Zeitpunkt keine Autofahrer oder Fußgänger in dem Bereich unterwegs. Polizei sperrte den bereich ab Die Polizei sperrte den Bereich und die Feuerwehrleute der FF Ah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert