Illegaler Kahlschlag : Stadt Bargteheide muss aufforsten – Geldstrafe droht trotzdem

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 15:21 Uhr

shz+ Logo
Illegale Aktion: Abholzung von etwa 150 Bäumen zwischen Bornberg und Südring in Bargteheide.
Illegale Aktion: Abholzung von etwa 150 Bäumen zwischen Bornberg und Südring in Bargteheide.

Die Stadt Bargteheide kommt der Anordnung der Unteren Forstbehörde auf Wiederherstellung des Baumbestands am Bornberg nach. Derweil dauert das Bußgeldverfahren noch an.

Bargteheide | Ein brisantes Thema gärt weiterhin in Bargteheide: Der Kahlschlag vom November des vergangenen Jahres. Der ist immer noch nicht ausgestanden. Ein Aufforstungsbescheid liegt vor, ein Bußgeldverfahren ist anhängig. Der Kahlschlag war rechtswidrig Geklärt ist inzwischen: Der Kahlschlag seinerzeit war rechtswidrig. Die Stadt Bargteheide muss den Ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen