2. Handball-Bundesliga : VfL Lübeck-Schwartau kämpft sich gegen Tusem Essen zum Auswärtssieg

Avatar_shz von 27. November 2021, 09:39 Uhr

shz+ Logo
Treffsicher: Paul Skorupa steuerte in Essen acht Tore zum Auswärtssieg des VfL Lübeck-Schwartau bei.
Treffsicher: Paul Skorupa steuerte in Essen acht Tore zum Auswärtssieg des VfL Lübeck-Schwartau bei.

Allen Widerständen zum Trotz hat der VfL Lübeck-Schwartau in der 2. Handball-Bundesliga zurück in die Erfolgsspur gefunden. Tusem Essen lieferten die Schützlinge von VfL-Coach Piotr Przybecki einen großen Kampf.

Lübeck | Der VfL Lübeck-Schwartau hat die Derbyniederlage gegen HC Empor Rostock gut weggesteckt und am Freitagabend, 26. November 2021, in der 2. Handball-Bundesliga einen 29:27 (14:9)-Auswärtssieg bei Tusem Essen gefeiert. Durch den Auswärtserfolg verbesserten sich die Nordlichter mit nunmehr 12:12 Punkten auf Rang neun. Bis die Punkte im Sack waren, hatt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen