2. Handball-Bundesliga : Klockmann ebnet Lübeck-Schwartau Weg zum Auswärtssieg

Avatar_shz von 28. März 2021, 13:51 Uhr

shz+ Logo
Dennis Klockmann bot eine starke Leistung. Mit 15 Paraden gehörte der VfL-Torhüter in Wilhelmshaven zu den Matchwinnern.
Dennis Klockmann bot eine starke Leistung. Mit 15 Paraden gehörte der VfL-Torhüter in Wilhelmshaven zu den Matchwinnern.

Nach dreiwöchiger Spielpause hat Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau den Wilhelmshavener HV mit 29:23 bezwungen.

Lübeck | Der VfL Lübeck-Schwartau hat sich nach der Punktspielpause in der 2. Handball-Bundesliga schwer getan, den Faden wieder aufzunehmen, beim Wilhelmshavener HV am Ende aber doch mit 29:23 (14:13) die Nase vorn gehabt. Erst in der Schlussviertelstunde konnten die Lübecker die entscheidenden Akzente setzen. Mex Raguse (acht Tore), Fynn Kretschmer (sieben T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen