Fußball-Regionalliga Nord : 0:1 gegen Holstein Kiel II – VfB Lübeck kassiert nächste Derbypleite

Avatar_shz von 01. September 2021, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Für den Ex-Kieler im VfB-Dress, Jan Lippegaus (re., hier gegen Ebrima Ndure), war im Landesderby nach der ersten Halbzeit bereits Schluss. Der Linksverteidiger wurde „Opfer“ einer taktischen Umstellung.
Für den Ex-Kieler im VfB-Dress, Jan Lippegaus (re., hier gegen Ebrima Ndure), war im Landesderby nach der ersten Halbzeit bereits Schluss. Der Linksverteidiger wurde „Opfer“ einer taktischen Umstellung.

Fünf Tage nach der 1:2-Niederlage beim SC Weiche Flensburg 08 hat der VfB Lübeck das zweite Landesderby in der Fußball-Regionalliga Nord bei Holstein Kiel II mit 0:1 verloren.

Kiel | Fünf Tage nach der 1:2-Niederlage beim SC Weiche Flensburg 08 hat der VfB Lübeck auch das zweite Landesderby in der Fußball-Regionalliga Nord verloren. Die Schützlinge von Neu-Coach Lukas Pfeiffer mussten sich am Mittwochabend, 1. September, Holstein Kiel II verdient mit 0:1 (0:0) geschlagen geben – und sich anschließend von den gut 200 mitgereisten F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen