Handgreiflichkeitsstreit : Florian Riedel gegen VfB Lübeck: Wiedersehen vor dem Arbeitsgericht

Avatar_shz von 01. Juli 2021, 18:53 Uhr

shz+ Logo
Florian Riedel wehrt sich vor Gericht gegen die Vorwürfe des VfB Lübeck, gegen seinen ehemaligen Trainer am 20. Februar hangreiflich geworden zu sein.
Florian Riedel wehrt sich vor Gericht gegen die Vorwürfe des VfB Lübeck, gegen seinen ehemaligen Trainer am 20. Februar hangreiflich geworden zu sein.

Ob Florian Riedel, ehemaliger Spieler des VfB Lübeck, gegenüber seinem damaligen Trainer Rolf Landerl handgreiflich geworden ist, konnte auch am Donnerstag (1. Juli) vor dem Arbeitsgericht noch nicht geklärt werden.

Lübeck | Ist Florian Riedel gegen seinen damaligen Trainer Rolf Landerl handgreiflich geworden, wie der VfB Lübeck behauptet? Diese Frage muss vor dem Arbeitsgericht Lübeck geklärt werden. Der 31-Jährige wehrt sich gegen diesen Vorwurf, der beim damaligen Fußball-Drittligisten Ende Februar zur dauerhaften Suspendierung und außerordentlichen Kündigung geführt h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen