Fußball-Regionalliga Nord : VfB Lübeck trotzt Spitzenreiter VfB Oldenburg einen Punkt ab

Avatar_shz von 18. April 2022, 19:20 Uhr

shz+ Logo
Beherzter Einsatz: Lübecks Fynn Kleeschätzky klärt nach einer Standardsituation vor dem Oldenburger Leon Deichmann.
Beherzter Einsatz: Lübecks Fynn Kleeschätzky klärt nach einer Standardsituation vor dem Oldenburger Leon Deichmann.

Für die 0:1-Hinspielniederlage konnte sich der VfB Lübeck zwar nicht beim VfB Oldenburg revanchieren, trotzte dem Spitzenreiter der Meisterrunde am Montag, 18. April, aber immerhin ein torloses Unentschieden ab.

Oldenburg | Der VfB Lübeck hat am Ostermontag, 18....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen