Fußball-Regionalliga Nord : Erleichterung beim VfB Lübeck nach 3:0-Auswärtssieg bei Altona 93

Avatar_shz von 31. Oktober 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
VfB-Angreifer Malek Fakhro sorgt gegen Altona 93 in dieser Szene per Flugkopfball mit seinem fünften Saisontreffer für die Entscheidung.
VfB-Angreifer Malek Fakhro sorgt gegen Altona 93 in dieser Szene per Flugkopfball mit seinem fünften Saisontreffer für die Entscheidung.

Der VfB Lübeck hat nach drei sieglosen Partien in Serie in der Fußball-Regionalliga Nord in die Erfolgsspur gefunden und bei Tabellenschlusslicht Altona 93 Selbstvertrauen vor dem Derby gegen Weiche Flensburg getankt.

Hamburg | Seine Auswärtsaufgabe in der Fußball-Regionalliga Nord gegen Altona 93 hat der VfB Lübeck letztlich souverän gelöst. Nach zuletzt drei Partien in Folge ohne Dreier und einem spielfreien Wochenende kam das Tabellenschlusslicht für die Grün-Weißen zum richtigen Zeitpunkt. In einer umkämpften, lange ausgeglichenen Partie behielten die Schützlinge von Coa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen