Fußball-Regionalliga Nord : SC Weiche für den VfB Lübeck noch eine Nummer zu groß

Avatar_shz von 29. August 2021, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Vjekoslav Taritas (re.) konnte sich gegen Florian Meyer kaum einmal entscheidend durchsetzen und verlor am Ende mit dem VfB Lübeck verdient das Landesderby beim SC Weiche Flensburg 08.
Vjekoslav Taritas (re.) konnte sich gegen Florian Meyer kaum einmal entscheidend durchsetzen und verlor am Ende mit dem VfB Lübeck verdient das Landesderby beim SC Weiche Flensburg 08.

Der SC Weiche Flensburg 08 war noch eine Nummer zu groß für den VfB Lübeck, der im Landesderby der Fußball-Regionalliga Nord nach zwei Siegen zum Auftakt am Freitagabend seine erste Saisonniederlage quittieren musste.

Lübeck | „Wir freuen uns auf das Rückspiel, wir haben noch etwas gutzumachen“, sagte VfB Lübecks Trainer Lukas Pfeiffer am Freitagabend auf der Pressekonferenz nach der verdienten 1:2 (0:1)-Niederlage im Landesderby der Fußball-Regionalliga Nord. Der SC Weiche Flensburg 08 war noch eine Nummer zu groß für die neu formierte, junge Lübeck Elf, die nach zwei Sieg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen