Fußball-Regionalliga Nord : 2:1 gegen FC Eintracht Norderstedt – VfB Lübeck hält dem Druck stand

Avatar_shz von 28. November 2021, 11:15 Uhr

shz+ Logo
Viel gescholten, gegen Eintracht Norderstedt erfolgreich: VfB-Angreifer Malek Fakhro bejubelt seinen sechsten Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich der Lübecker.
Viel gescholten, gegen Eintracht Norderstedt erfolgreich: VfB-Angreifer Malek Fakhro bejubelt seinen sechsten Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich der Lübecker.

Freude und Erleichterung herrschte am Samstag, 27. November, nach dem Heimsieg des VfB Lübeck gegen Eintracht Norderstedt an der Lohmühle. Die Grün-Weißen genossen den Moment, obwohl nur ein kleiner Schritt erfolgt ist.

Lübeck | Jubelnde Lübecker Fußballer, die sich von den Fans feiern lassen, gut gelaunte Funktionäre – Bilder wie diese hatte es zuletzt selten nach Spielen des VfB gegeben. Am Samstag, 27. November 2021, genossen die Grün-Weißen den Moment an der Lohmühle ausgiebig. Freude und Erleichterung nach dem 2:1 (0:0) gegen Eintracht Norderstedt waren gleichermaßen gro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen