Geesthacht : Beide Vermisste nach vermeintlicher Entführung aufgetaucht

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 11:14 Uhr

shz+ Logo
Streifenwagen der Landespolizei Schleswig-Holstein im Einsatz (Symbolbild).
Streifenwagen der Landespolizei Schleswig-Holstein im Einsatz (Symbolbild).

Nachdem die Polizei von einer Entführung ausging, sind die beiden Männer wieder aufgetaucht und sehen den Sachverhalt anders.

Geesthacht | Der Fall bleibt mysteriös, hat aber eine neue Wendung genommen. Denn die zwei Männer, von denen die Polizei ausging, dass sie in Geesthacht entführt worden seien, sind wohlbehalten wieder aufgetaucht. Seit dem 18. Juli waren ein 41-Jähriger aus Hamburg und ein 42-Jähriger aus Geesthacht vermisst worden. Das Fahrzeug des 42-Jährigen konnte in Geesth...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert